R.

gefunden bei freeculteredmind – wenn der autor in uns wieder in die gänge kommt, fühlt sich das so an:

freeculturedmind

4815205632_ef9be83f32_o

So, gestern war also der dritte Tag meines Romanprojekts und es ist ganz schön was zu Stande gekommen. Zwar hat es bisher mit der Kapitelplanung nicht so funktioniert, da ich zwar all meine Charaktere, zumindest die wichtigen, zusammen habe, aber wir uns eben noch nicht richtig kennenlernen konnten. Derzeit schreibe ich einfach nur Szenen, die mir in den Sinn kommen und versuche dadurch die Charaktere näher kennenzulernen.

Es läuft, es läuft und es macht Spaß. Wen es interessiert, es würde mich interessieren, da ich auf so Info total stehe, ich schreibe mit der Hand und mit Füller. Habe einen Lamyfüller, in rot und habe mir vor einiger Zeit einen, wie nennt man das, Tintenselberaufziehtank gekauft. Also wie ein Patrone, nur das ich selber die Tinte aufziehen kann. Finde das unheimlich ursprünglich, Ursprung – steh ich drauf! Das mache ich also derzeit Morgens, zwischen fünf und sechs und auch noch ein…

Ursprünglichen Post anzeigen 55 weitere Wörter

Advertisements

Danke für deinen Kommentar:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s