Veröffentlicht in pinwand, schreiburlaub

18k geschrieben und sechs fliegen gefangen

so, tag drei ist vorbereitet. der wordcount bei nanowrimo-tag 9 bzw. mallorca-wrimo tag 2 steht auf 18262 wörtern. und das obwohl ich mich mit den bekannten technischen problemen beim digitalstift und mit noch unbekannten bei meinem mobiltelefon herumgeplagt habe. ich habe mich dafür in die „einsamkeit“ unserer dreier-finca „18k geschrieben und sechs fliegen gefangen“ weiterlesen

Veröffentlicht in allgemein, werkzeug

5 nützliche dinge für schreibnomanden

der NaNoWriMo macht  mich nochmals zum schreibnomaden – ihr wisst ja, ich fliege für eine woche nach mallorca und treffe mich mit anderen schreibenden. ich bin gespannt, wie dynamisch so eine schreibwoche werden kann.

mein schreiburlaub im juni war überraschend produktiv. auch oder gerade weil ich oft unterwegs geschrieben habe, wo ich mich gerade hinsetzen konnte. da hatte ich nur rudimentäre technik dabei: den staedtler digitalstift 2.0 und das storage.it-notizheft. abends wurden die entstandenen texte dann auf den rechner geschoben und digitalisiert. diese kombinierte arbeitsweise passt mir super. und ich schleppe mich nicht mit einer schweren tasche ab.

auch auf meiner Wri-Mo-reise versuche ich, mit möglichst wenig gepäck auszukommen. diese fünf dinge, finde ich, müssen auf alle fälle mit ins WriMo-gepäck:

die sommer-version:

wp_20160825_16_58_04_rich_li-2

  • storage.it-notizheft A5-format
  • staedtler digitalstift 2.o (empfänger, stift, ladekabel und ersatzminen)
  • sonnen/regenhut
  • microfaser-badetuch für spontane ausflüge ins wasser (auch nützlich für den NaNoWriMo in südlichen gefilden)
  • grosses tuch gegen zugluft und als schreib- bzw. picknick-decke.

die wichtigste zutat für die winter-version seht ihr auch oben auf dem bild: die kaffeekarte meines lieblings-schreibcafés. das seidentuch wird durch einen breiten wollschal ersetzt und das microfasertuch durch handschuhe.

was nehmt ihr immer mit, wenn ihr als schreibnomaden unterwegs seid? oder findet ihr solchen schreibkram unnötig? braucht ihr zwingend laptop und steckdose? erzählt davon in den kommentaren. ich freue mich auf eure beiträge.

Merken

Lust, den #NaNoWriMo auf Mallorca zu schreiben? — Vom Schreiben leben

wer wünscht sich nicht ab und an, auf einer einsamen insel zu sitzen und endlich zeit zum schreiben zu haben? Annika Bühnemann hat da eine tolle idee. entdeckt, gebucht, vorfreudig – hat noch wer zeit, geld und lust? los geht’s am 7.11.16

Manchmal sind meine Ideen sehr … spontan und ein bisschen verrückt.

über Hast du Lust, den #NaNoWriMo auf Mallorca zu schreiben? — Vom Schreiben leben

Veröffentlicht in pinwand

NaNoWriMo 2014

etwas für romance-fans

november – zeit für NaNoWriMo. 2014 plane ich als „Perla Bloch“ eine liebesgeschichte unter dem arbeitstitel „Wolkenkratzer“. darum gehts:

Sechs Jahre nach ihrer Scheidung verliebt Corinna sich in Kilian. Kilian ist 31. Corinna ist 45. Kilian ist der Sohn von Corinnas bester Freundin. Das Umfeld der beiden reagiert gespalten, was diese neue Liebe andauernd auf die Probe stellt. Kilian ist seiner Sache sehr sicher. Corinna dagegen hin und her gerissen. Haben die anderen recht? Ist diese neue Liebe einfach nur verrückt? Soll sie ihre Freundschaft mit Michaela dafür opfern? Ist eine lockere Beziehung der bessere Weg? Was, wenn er Kinder will? Mal ist sie sich ihrer Gefühle für den jungen Mann sicher. Mal besteht sie auf Abstand zu ihm. Doch Kilian lässt nicht locker.

die geschichte geistert schon ein paar jahre in meinen plänen herum und nun will ich sie in 50’000 wörtern fest machen. an alle romance-leserinnen: holt euch dieser blurb hinterm ofen hervor? danke für eure inputs.